LYMPHDRAINAGE

Wirksame Entstauung von Flüssigkeit (Lymphe) ohne Medikamente

Die Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine entstauende Massnahme, mit deren Hilfe die Motorik der Lymphgefässe angeregt und damit der Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit erleichtert werden soll. Darüber hinaus hat die Lymphdrainage eine stark entspannende und beruhigende Wirkung und sie regt das Immunsystem an.Die komplexe physikalische Entstauungstherapie beinhaltet zusätzlich die Anlage von Kompressionsbandagen und Entstauungsgymnastik.

Ziel der Manuellen Lymphdrainage ist es, die Kontraktion der Lymphgefässe und damit die Lymphtransportkapazität zu erhöhen.

Das Lymphgefässsystem des Körpers hat die Aufgabe, die Flüssigkeit (Lymphe) aus dem Gewebe aufzunehmen und in die Blutgefässe abzuleiten. Eine gestörte Funktionsfähigkeit dieses Drainagesystems zum Beispiel infolge von Verletzungen oder nach Operationen kann zu einer Ansammlung von Flüssigkeit in den Zellzwischenräumen führen. Als Folge davon können Schwellungen entstehen.

Hilfreich bei

  • nach Operationen aller Art
  • bei Medikamenteneinnahme z. B. Corticoide
  • geschwollene Arme oder Beine
  • müde und schwere Beine
  • Lipolymphödem
  • Lipödem
  • grossflächige Blutergüsse
  • Morbus Sudeck
  • nach Krebsbehandlungen – nach Rücksprache des Arztes
  • zur allgemeinen Entgiftung des Körpers
  • und viele mehr…

Das Wichtigste auf einen Blick

Durch schonenden Massage-Technik wird überschüssige Gewebeflüssigkeit abtransportiert.

Besonders wichtig innerhalb der ersten 6 Wochen nach einer OP.

Ablauf der Therapie

Unter der manuellen Lymphdrainage versteht man eine langsame Dreh- und Verschiebetechnik, welche vor allem auf die Haut und das Unterhautgewebe einwirkt. Dies erfolgt so sanft, dass keine Reaktion in Richtung Rötung oder Schmerz erfolgt.

Der/die Patient/in liegt dabei in der Regel auf der Therapieliege.

Terminvergabe

Whatsapp Termin: +41 79 133 11 94

E-Mail Termin: physio@halle41.ch

Telefon: +41 44 803 91 19

Abrechnung

A) Ärztliche Verordnung / Krankenkasse / Grundversicherung

Über ein von ihrem Arzt ausgestellten Physiotherapieverordnung. Unsere Physiotherapeuten sind SRK- (Krankenkassen) anerkannt. Die Kosten werden von der Grundversicherung übernommen.

B) Über die Zusatzversicherung

Die Massage, Lymphdrainage und Craniosacraltherapie werden von der Zusatzversicherung teilweise übernommen. Bitte informieren Sie sich über Ihre Kostendeckung direkt bei Ihrer Krankenkasse.

C) Privatzahler:

  • CHF 60.00 pro 25 Min. Sitzung
  • CHF 110.00 pro 50 Min. Sitzung

Lymphdrainage in Bilder